Zoom-Talk „NEU investieren“ vom 09. Juli 2021


Frank H. Wilhelmi: Geld aus der Investorenperspektive?

Frank H. Wilhelmi: Geld aus der Investorenperspektive? (links unten im Bild)

Gesprächspartner

DR. BERND VILLHAUER (rechts oben im Bild)

Bernd Villhauer ist seit Januar 2015 Geschäftsführer des Weltethos-Instituts. Geboren 1966, studierte er nach einer Ausbildung zum Industriekaufmann Philosophie, Altertumswissenschaft und Kunstgeschichte an den Universitäten Freiburg i. Brsg., Jena und Hull (UK). Nach seiner Promotion zu einem kulturphilosophischen Thema war er im Verlags- und Medienbereich tätig, zuletzt als Lektoratsleiter der Verlagsgruppe Narr Francke Attempto. Er ist Mitbegründer des Instituts für Praxis der Philosophie e.V. in Darmstadt, leitet das Lab “Good Leadership” an der European School of Governance und die Forschungsgruppe Finanzen und Wirtschaft am Weltethos-Institut. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich Nachhaltigen Finanzen, Geldtheorie und Finanzethik.

DR. FRIEDRICH GLAUNER (rechts unten im Bild)

Dr. Friedrich Glauner verbindet interdisziplinärer Forschungsexpertise mit langjähriger unternehmerischer Praxis an der Schnittstelle von Wirtschaft und Wissenstransfer. Es verknüpft die ethischen Grundlagen gelingender Kooperation mit den ökologischen Prinzipien symbiotischer Austauschsysteme zu einem ganzheitlichen Ansatz, bei dem auf allen Ebenen des Wirtschaftens mehr Ressourcen geschöpft als genutzt und verbraucht werden.

Zuvor war er 18 Jahre lang als Unternehmer, Geschäftsführer und Manager in eigenen und inhabergeführten Unternehmen tätig. Zusätzlich unterrichtete Dr. Glauner in der Vergangenheit an der TU und FU Berlin, der European Business School, Oestrich-Winkel und der University of California, Berkeley. Aktuell lehrt er das Tübinger Modell auch an der Universität der Bundeswehr München, Neubiberg, an der Hochschule Weihenstephan-Triersdorf sowie der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg, die als kleinste Exzellenzhochschule Deutschlands ausgezeichnet worden ist.

DR. ULRICH LOHMANN (links oben im Bild)

Dr. Ulrich Lohmann ist Führungsperson mit langjähriger Erfahrung in Konzernen und mittelständischen Unternehmen. Als Gründer und Geschäftsführer der Proceed GmbH & Co.KG begleitet er heute den Kulturwandel und die Organisationsanpassung vorwiegend in mittelständischen Unternehmen.

Er hat mehr als 13 Jahre lang den Kultur- und Organisationswandel bei der Firma Allsafe begleitet: Vom handwerklich geprägten Mittelständler zum industriellen, prozessorientierten Hidden Champion. Dabei haben Menschen mehr Verantwortung für sich und die von ihnen betreuten Prozesse im Unternehmen übernommen.

„Als Biologe weiß ich, dass natürliche Netzwerke außerordentlich anpassungsfähig, lernfähig und überlebensfähig sind. Meine Arbeit trägt dazu bei, dass wir auch in der Arbeitswelt die fantastischen Fähigkeiten von Netzwerken verstehen und nutzen lernen. Deshalb mein Motto: Natürlich erfolgreich!“

FRANK H. WILHELMI M.A.

Unternehmer, Investor und Business Angel. Seit 2019 Founder/CEO der Odem Investing in Frankfurt am Main. 20 Jahre Erfahrung als CEO in inhabergeführten mittelständischen Familienunternehmen. 10 Jahre Erfahrung als Co-Founder und CEO einer Beteiligungsgesellschaft, die sich mit an mittelständischen Unternehmen beteiligt und diese bei der Lösung von Nachfolgethematiken, in Krisensituationen oder in Umstrukturierungsphasen begleitet. Seit 2010 ist er Mitglied der Initiativgruppe und Jury des Hessischen Gründerpreises, seit 2014 Mentor der Stipendiaten des Hessischen Hochschulinnovationspreises und Jurymitglied von Hessen Ideen. Er ist Mitglied der Forschungsgruppe Wirtschaft und Finanzen am Weltethos-Institut in Tübingen, Mitglied bei CRIC. e.V., Verein für ethische Investoren, European Ethics Network und akkreditiert im Business Angel Netzwerk Deutschland e.V. (www.odem-investing.com).

Link zu dem Gespräch zum Thema „Geld aus der Investorenperspektive:“

https://www.odeminvesting.com